Zum Menü Zum Inhalt
Fortbildung

Aktuelles

Stellenanzeige

Arzt/Ärztin mit ius practicandi oder Facharzt/Fachärztin für Psychiatrie

Das Kriseninterventionszentrum Wien sucht eine/n Arzt/Ärztin mit ius practicandi oder eine/n Facharzt/Fachärztin für Psychiatrie für 20 Wochenstunden voraussichtlich ab September 2018.

Tätigkeitsbereich: Krisenintervention, Kurzpsychotherapie, medikamentöse Therapie. Voraussetzung: Psychotherapeutische Ausbildung (eingetragen in die PsychotherapeutInnenliste des BMG oder PSY3), psychiatrische Vorerfahrung, Bereitschaft, in einem gleichberechtigten interdisziplinären Team zu arbeiten.

Monatsbruttogehalt: EUR 2.321,-- (lt. BV), Überzahlung abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung möglich.

Bewerbungen per E-Mail oder Post an:
Dr. Claudius Stein, Ärztlicher Leiter, Lazarettgasse 14A, 1090 Wien
verwaltung@kriseninterventionszentrum.at
www.kriseninterventionszentrum.at


Schwerpunkt

Krisenintervention für Menschen bei Migration und nach Flucht

Das Projekt richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung, welche sich in einer akuten psychosozialen Krise befinden:

  • für Erwachsene ab dem 18 Lebensjahr
  • Einzelberatung in akuten Krisensituationen
  • Paar und Familienberatung während akuter Krisen
  • Suizid- und Gewaltprävention
  • bei Bedarf begleitende medizinische Behandlung für die Dauer der Krisenintervention
  • Beratung für Angehörige
  • Möglichkeit dolmetschgestützter Beratungen
bei akuten psychosozialen Krisen wie beispielsweise:
  • Beziehungskonflikte, Trennungen, Scheidung
  • Verlust eines nahestehenden Menschen
  • Tod nahestehender Personen
  • Krankheit
  • aktuelle Gewalterfahrungen
  • aktuelle Traumatisierungen
  • Integrationsprobleme
  • berufliche Probleme, Arbeitsplatzverlust
  • Suizidgedanken
Beratungen sind in deutscher Sprache persönlich, telefonisch oder per E-Mail möglich. Bei Bedarf nach dolmetschgestützter Beratung, ersuchen wir um telefonische Kontaktaufnahme unter 01 406 95 95, montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Informationsfoldern.

In Kooperation mit SUPRA – Suizidprävention Austria

Logo Gemeinsame Gesundheitsziele
Gefördert von Gemeinsame Gesundheitsziele


Schwerpunkt

Beratungsangebot für Familienväter in Krisen

Im Rahmen des Projekts des Kriseninterventionszentrums werden verstärkt Familienväter in aktuellen Krisensituationen angesprochen:

  • Familienväter (mit minderjährigen Kindern)
  • in psychosozialen Krisen
    • Trennungs-/ Sorgerechtskonflikte/ Erziehungsprobleme
    • Integrationsprobleme & Migrationshintergrund
    • Pflege von chronisch kranken Angehörigen
    • berufliche Überforderung/ Mobbing/ (drohender) Arbeitsplatzverlust
    • finanzielle Probleme, Armut
    • mit drohender Suizid- und/oder Gewaltgefährdung
    • u.ä.
Die Beratung kann persönlich, telefonisch oder per E-Mail-Beratung in Anspruch genommen werden.

Logo Gemeinsame Gesundheitsziele


Projekt

Suizidprävention in der psychosozialen und medizinischen Versorgung älterer Menschen

Das Projekt „Suizidprävention in der psychosozialen und medizinischen Versorgung älterer Menschen“ des Kriseninterventionszentrums wurde vom Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger gefördert.

Die Beratung für ältere Menschen in Krisen und deren Angehörige oder pflegende Angehörige kann persönlich, telefonisch oder per E-Mail-Beratung in Anspruch genommen werden. Weitere Informationen für Betroffene und Angehörige finden Sie auf unserer Website www.krisen-im-alter.at

Logo Hauptverband

Im Rahmen des Projekts wurden folgende Broschüren erstellt:


Schwerpunkt

Österreichischer Suizidpräventionsplan (SUPRA)

Zum österreichischen Suizidpräventionsplan

Der Nationalrat hat in seiner Sitzung vom 8. Juli 2011 den Entschließungsantrag betreffend Suizidprävention (1561/A[E]) angenommen. Daraufhin wurde in der Gesundheit Österreich GmbH die Kontaktstelle Suizidprävention eingerichtet, in der ein Expertengremium Möglichkeiten der Umsetzung erarbeitet.

Gernot Sonneck, Claudius Stein und Thomas Kapitany arbeiten im Expertengremium mit.

SUPRA-Portal www.suizid-praevention.gv.at

Logo SUPRA



Jubiläumstagung

40 Jahre Kriseninterventions­zentrum

Aufbruch im Umbruch - Neue Wege in der Krisenintervention

1. Dezember 2017 - Gartenbaukino, Wien

Nähere Informationen und Downloads unter www.tagung-kiz.at


Nach oben