Zum Menü Zum Inhalt
Kontakt

Erreichbarkeit

Aufgrund der Generalsanierung der Räumlichkeiten des Kriseninterventionszentrums im Personalwohnhaus A ist das Kriseninterventionszentrum vorübergehend (voraussichtlich bis zum Frühjahr 2023) in Container-Räumlichkeiten unmittelbar hinter dem Personalwohnhaus A zu finden. – Siehe Lageplan unten.

Wiener Linien

Linien 5, 33, 43, 44, 13A, U6

Anfahrt mit PKW

Nach der Einfahrt auf der Zufahrtsrampe Lazarettgasse aufs AKH-Gelände biegen Sie rechts die erste Seitenstraße neben dem Haus Lazarettgasse 14A ein. Hier befindet sich ein Behinderten-Parkplatz, der für Personen mit blauem Behindertenausweis reserviert ist. Sollte dieser Parkplatz besetzt sein, können auch die Nebenparkplätze mit gut sichtbar angebrachtem blauen Behindertenausweis verwendet wenden. Es wird empfohlen, in diesem Fall als Zusatzhinweis die Telefonnummer im abgestellten Fahrzeug gut sichtbar anzubringen.
Achtung: Aufgrund von Bauarbeiten sind diese Parkplätze vorübergehend nicht zu verwenden!

 

Barrierefreier Zugang

Das Kriseninterventionszentrum ist mit dem Rollstuhl am besten mit der U6, Station Michelbeuern AKH, erreichbar. Begeben Sie sich in Richtung Ausgang Lazarettgasse, Ebene 4, fahren Sie danach die Zufahrtsrampe runter, auf der linken Seite finden Sie das Haus Lazarettgasse 14A. Vor dem Haus Lazarettgasse 14A biegen Sie links in die Seitenstraße ein und folgen Sie der Beschildung Richtung „Kriseninterventionszentrum“. Durchqueren Sie, wie beschildert, den Durchgang durch 2 Glastüren – die Türen öffnen automatisch. Zum Eingang des Kriseninterventionszentrums gelangen Sie mit dem Rollstuhl über eine Rampe, rechts neben der Eingangstür befindet sich die Klingel für Rollstuhlfahrer, nach Betätigen der Klingel erfolgt zwischen 10 – 17h die Türöffnung automatisch.

Einen direkten Zugang von der Lazarettgasse zum Kriseninterventionszentrum gibt es auch über eine Treppe mit Handlauf (auf der gegenüberliegenden Straßenseite der Lazarettgasse 13). Der Zugang zur Eingangstür des Kriseninterventionszentrums ist für sehbeeinträchtigte Personen ab dem Gehsteig mit einem taktilen Bodeninformationen-Leitsystem markiert. Zur Öffnung der Eingangstür betätigen sie den rechts neben der Eingangstür befindlichen Türöffner.

Die Tür des Kriseninterventionszentrums öffnet sich nach Betätigen der Klingel oder des Türöffners automatisch.

Nach oben